SPD Nienhagen

Ihre SPD in der Gemeinde Nienhagen

Auf ein Wort mit Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne in Nienhagen

Nach Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil im letzten Jahr – begrüßte der SPD Ortsvereins Adelheidsdorf/Nienhagen am 07. Juni Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne zum Bürgerdialog im gut gefüllten Hagensaal in Nienhagen.

Kultusminister Tonne stellte sich klar hinter die Forderung, dass die Integrierte Gesamtschule (IGS) an der Burgstraße eine eigene Oberstufe bekommt, allerdings ist der Schulträger der Landkreis Celle, die Entscheidung muss entsprechend im Celler Kreistag fallen.

Die Unterstützung der Celler SPD haben die Oberstufen-Befürworter sicher. „Wir haben für die Oberstufe gekämpft und werden auch den neuen Antrag unterstützen“, so der SPD Unterbezirksvorsitzende Maximilian Schmidt, der die Moderation des Bürgerdialogs führte.

Über zwei Stunden wurde über beitragsfreien Kitas, die Lehrerversorgung, Inklusion und die Betreuungsqualität in Kitas gesprochen.

Beim Thema Beitragsfreiheit in den niedersächsischen KiTas hatte es unter den Eltern in den letzten Wochen Verunsicherung gegeben, denn obwohl die Große Koalition in Niedersachsen angekündigt hatte, dass Eltern ab August 2018 keine Beiträge mehr bezahlen müssen, hatten einige unlängst Gebührenbescheide der jeweiligen Kita-Träger bekommen.

Hintergrund der Schreiben ist, dass die Gesetzesänderung den Landtag noch nicht passiert hat. Das soll in Kürze geschehen. „Wir werden die Gesetzesänderung am 20. Juni beschließen. Die Beitragsfreiheit gilt ab dem 1. August“, stellte Tonne klar.

Christoph Wittich